Zurück zu Gottesdienste und Veranstaltungen

Gottesdienste für kleine und große Leute

 

  • Für Kinder und Familien gibt es:
    • Ökumenische Minigottesdienste – für die Kleinsten mit  ihren (Groß-)eltern parallel dazu Kindergottesdienst – ab ca 6 Jahre

Die Gottesdienste beginnen gemeinsam in einem Plenum, gehen dann für die Geschichte und eine Aktion auseinander und treffen sich dann wieder zum Kaffeetrinken.

1x im Monat Samstag Nachmittag  16 Uhr (September – April) in Dietersdorf, Wolkersdorf und Reichelsdorf im Wechsel . Nächste Termine hier

 

Im Mittelpunkt jedes Gottesdienstes steht eine Geschichte zum Anhören und Anschauen. Dazu singen und beten wir in kindgerechter Form.

 

 

 

 

Damit die Kinder die Botschaft der Geschichte ganzheitlich erleben können, vertiefen wir das Thema durch kleine Basteleien oder Spielaktionen.
Im Anschluss an den Gottesdienst sitzen wir gemütlich bei Kuchen und Getränken zusammen. Während die Erwachsenen sich unterhalten können die Kinder malen oder sich bewegen.

 

 

 

  • Familienfreundliche Gottesdienste:

5x im Jahr – Sonntag 10 Uhr – für „jung und alt“ – nächste Termine hier

Der Familienfreundliche Gottesdienst richtet sich an „jung und alt„.  Eine lebendige Verkündigung, Aktionen und schöne Lieder machen die Botschaft von Gottes Liebe erfahrbar.

Immer wieder feiern wir dabei auch Tauferinnerung und laden hierzu besonders diejenigen ein, die vor fünf oder sechs Jahren getauft wurden.

Nach den Gottesdiensten sind alle  zu Begegnung und gemeinsames Essen ins Gemeindehaus eingeladen. Vorbereitet und gestaltet werden die Vormittage von dem Team Familienfreundlicher Gottesdienst.

Bei Fragen und Interesse an Karin Brandmeyer wenden.

Wir freuen uns auch immer wieder über neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

      • Konfifreundliche Gemeindegottesdienste

Die Konfifreundlichen Gemeindegottesdienste finden zu einer familienfreundlichen Uhrzeit, nämlich samstags um 18 Uhr statt. Sie zeichnen sich durch moderne Lieder, Aktionen und lebendige Verkündigung aus.

Die Termine für die nächsten konfifreundlichen Gemeindegottesdienste finden Sie hier

 

      • Andere besondere Gottesdienste:
        • Diakoniegottesdienste:

Einmal im Jahr findet in den Kirchengemeinden Wolkersdorf und Dietersdorf der „Diakoniegottesdienst“ statt. Der erste Gottesdienst dieser Art im Jahr 2014 stand unter dem Thema „Einer trage des anderen Last – Seelenlasten leichter machen“. 2015 wurde inhaltlich über „Lebenshilfe“ geredet und nachgedacht. Im Jahr 2016 wurde der Gottesdienst als „Inklusionsgottesdienst“ des Dekanat‘s Schwabach; gemeinsam mit dem „Arbeitskreis Inklusion“, veranstaltet. 2017 stand im Mittelpunkt „das Leben mit einer geistigen Behinderung“ und 2018  war das Thema „Leben mit Depression“ der inhaltliche Schwerpunkt

      • Babett“ :

immer am Sonntag vor dem Rosenmontag  kommt die Kunstfigur von Pfarrerin Renate Schindelbauer und gestaltet den Gottesdienst

 

 

 

        • Karfreitag bis Ostern:

In dieser Zeit finden ganz besondere Gottesdienste statt. Es beginnt am  Gründdonnerstag um 14 Uhr mit einem Seniorenabendmahl und abends 19 Uhr Jugendabendmal.

Am Karfreitag ist um 10 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl.  Um 14.30 ist eine Andacht für Familien, bei der in verschiedenen Stationen Jesu letzter Weg mit unserem Leben verknüpft und erfahrbar wird.

Am Ostersonntag um 6 Uhr findet die Osternacht statt. Der kreative Gottesdienst (der von einem Team gestaltet wird)  lädt ein, Ostern mit allen Sinnen zu erleben. Im Anschluss wird zu einem köstlichen Osterfrühstück eingeladen. Um 10 Uhr ist dann der Festgottesdienst.

Am Ostermontag um 10 Uhr werden die Gottesdienste zu Ostern mit der Konfirmandenvorstellung abgerundet.

      • Himmelfahrt

An Christi Himmelfahrt zieht es uns ins Freie. Der Gottesdienst wird jedes Jahr in einem anderen Gemeindeteil an einem besonderen Ort gefeiert. Er beginnt um 9.30 Uhr. Der Posaunenchor gestaltet den Gottesdienst mit und nach dem Essen sind alle eingeladen zu einem kleinen Imbiss.

 

      • Gottesdienst für Mensch und Tier:

Alle zwei Jahre findet im Juli ein Gottesdienst für Mensch und Tier auf der Kirchenwiese statt. Neben Pferden sind auch Hunde gern gesehen. Der Hahn vom Nachbarn bereichert den Gottesdienst.

      • Erntedank

In Dietersdorf beginnt das Erntedankfest bereits am Freitag vorher mit dem Erntedanksammeln. Die Kinder und Jugendliche ziehen mit Leiterwagen von Haus zu Haus und sammeln Lebensmittel und Blumen für den Altarschmuck. Treffpunkt ist 15 Uhr im Gemeindehaus.

Nach dem Erntedank Gottesdienst am Sonntag um 10 Uhr werden die Gaben an das Therapiezentrum in Wolkersdorf weitergegeben.

 

      • Totensonntag/ Ewigkeitssonntag

Am letzten Sonntag im Kirchenjahr, im November, erinnern wir noch einmal an die Verstorbenen der vergangenen Zeit. Am Friedhof, dem Ort, wo die Bestattung ihren Abschluss fand, beginnt um 9.30 dieser Festtag. Anschließend ziehen wir gemeinsam zur Kirche. Dort werden im Gottesdienst die Namen der Verstorbenen verlesen und am Altar für jede Person eine Kerze entzündet. So leuchtet von dem Licht der Auferstehung ein wenig in unser Leben herein, wenn wir dann gemeinsam Abendmahl feiern.

Die genauen Termine und ggf Orte erfahren Sie hier